Kostenloser Versand ab 50€ in die EU und CH

Sind BCAA´s wirklich sinnvoll oder doch nur schrott?

BCAAs mit Whey PulverSportler sowie Bodybuilder kennen BCAAs, die so genannten 3 essentiellen Aminosäuren. Doch helfen sie wirklich beim Muskelwachstum und wirken diese den Muskelabbau entgegen oder ist das alles nur ein Ammenmärchen? Was sind überhaupt BCAAs und warum spielen sie eine wichtige physiologische Rolle, wenn es um die Muskulatur geht?

Was sind BCAAs?
BCAA´s, die so genannte Branched-Chain-Amino-Acids, sind 3 von 8 essentiellen Aminosäuren. Die sogenannten verzweigtkettigen Aminosäuren werden vom Körper nicht selbst gebildet. Sie müssen somit über die Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden: Leucin, Isoleucin und Valin. Unsere Muskulatur besteht aus ca. 35 % dieser essentiellen Aminosäuren. Die Ergebnisse zahlreicher wissenschaftlicher Studien deuten darauf hin, dass BCAAs sowohl den Muskelaufbau stimulieren als auch den Abbau von Muskeln entgegenwirken.

Insbesondere die Aminosäure Leucin spielt eine entscheidende Schlüsselrolle nach dem Training (1). Als Energielieferant wirkt diese unterstützend in katabolen Phasen und ist für den Muskelaufbau essentiell. Achte darauf, etwa 3 g Leucin direkt nach dem Training einzunehmen, um den Aufbau der Muskulatur positiv zu beeinflussen (2). Generell sollen aber auch alle Aminosäuren vor dem Training verfügbar sein, um so den Prozess des Muskelwachstums zu unterstützen (3).

Essentielle Aminosäuren können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Neben einer Supplementierung sind sie vor allem in Fleisch-, Fisch- oder Milchprodukte zu finden. Laut einer Studie unterstützen BCAAs den Muskelaufbau nicht alleine. Um die Muskelproteinbiosynthese zu unterstützen, solltest du darauf achten, dass BCAAs beispielsweise in Whey Protein gut vertreten sind, um so deiner Muskulatur einen Mehrwert zu bieten (4). Mehr Informationen findest du im Lexikon von BODY IP unter BCAAs.

Fazit:
BCAAs stellen einen wichtigen Bestandteil für die Proteinbiosynthese dar, die für den Muskelaufbau unabdingbar ist. In Kombination mit den anderen Aminosäuren machen BCAAs wirklich Sinn und können dich dabei unterstützen, dein Trainingsziel zu erreichen. Der kleine Energielieferant kann vor allem durch seine katabolen Phasen in der Diät ein Freund und Helfer sein. In perfekter Kombination findest du übrigens BCAAs in den Produkten: Simon´s Perfect Post, Simons Perfect Pre, Simons Perfect vegan, Perfect Only One, EAAs und Perfect Whey im von BODY IP.

Die perfekte Kombination mit BCAAs

 

QUELLEN:

(1) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10418071/
(2) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27468258/
(3) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10418071/
(4) https://jissn.biomedcentral.com/articles/10.1186/s12970-017-0184-9

 



Beliebte Produkte