Wofür ist Vitamin K und warum ist es so wichtig für unseren Körper?

 

Wichtig Vitamin K und andere VitamineVitamin K ist ein fettlösliches Vitamin und ist vorrangig für die Bildung von Blutgerinnungsfaktoren wichtig. Doch wie beeinflusst das unseren Körper und für welche Prozesse im Körper ist Vitamin K noch verantwortlich? Warum spielt Vitamin K in Kombination mit Vitamin D eine unterstützende Rolle? Ihr erfahrt mehr in diesem Artikel!

Wofür ist Vitamin K?

Wie die Vitamine A, D und E ist Vitamin K ein fettlösliches Vitamin. Wichtig ist es vor allem für die Blutgerinnung, denn Vitamin K wird im Darm resorbiert und gelangt über das Blut zur Leber, wo es seine Aufgabe zur Herstellung von Blutgerinnungsfaktoren erfüllt. Für die Blutgerinnung ist Vitamin K essentiell, da es die Bildung von Gerinnungsfaktoren aus inaktiven Vorstufen durch Vitamin D unterstützt. 

Zudem verhindert Vitamin K die Kalkablagerungen in Weichteilen wie Beispielsweise in Blutgefäßen und Knorpelgewebe. Daneben hilft es bei der Regulation wie Zellteilung und Regenerationsprozessen in Augen, Nieren, Leber, Blutgefäßen und Nervenzellen. (1)

Vitamin K und Vitamin D in Kombination?

Vitamin K unterstützt die positiven Effekte von Vitamin D, indem es die durch Vitamin D erhöhte Verfügbarkeit von Calcium durch spezielle Proteine für den Körper besser nutzbar macht. Das Zusammenspiel zwischen Vitamin D und Vitamin K wird vor allem in Bezug auf die Synthese des Peptidhormons Osteocalcins deutlich, welches für die Bildung von Hydroxylapatitkristallen im Knochengewebe unentbehrlich ist. Das führt zu einem positiven Effekt welches den Einbau von Calcium in die Knochen und den Abbau der Kalkplaques aus den Blutgefäßen betrifft. (2)

Vitamin K, Vitamin D und wichtige komplexe Mineralien

Vitamin K in Lebensmittel?

Bei einer ausgewogenen Ernährung kann der Tagesbedarf an Vitamin K über die Nahrung gedeckt werden. Folgende Nahrungsmittel enthalten viel Vitamin K:

  • Grünkohl
  • Rosenkohl
  • Sauerkraut
  • Spinat 

Der Bedarf an Vitamin D erfolgt über die Haut, indem es das Vitamin D aus den UV-Strahlen des Sonnenlichts aufnimmt. Nur 10 bis 20 Prozent des Vitamin D Bedarfs wird über die Nahrung wie zum Beispiel fettiger Fisch, Eigelb und Leber aufgenommen. Menschen, die sich zu wenig unter freiem Himmel aufhalten oder zum Beispiel in Wintermonaten, wo die Sonne wenig scheint, wird eine zusätzliche Vitamin D Supplementierung empfohlen. 

In den Daily Essentials, Perfect Health und Only One von BODY IP ist Vitamin D3 und Vitamin K2 für uns Sportler ausreichend enthalten. Neben dem hochwertigem Vitamin D3 + K2 sind andere wichtige Spurenelemente wie Magnesium und Zink enthalten. Die Kombination dieser wichtigen Nährstoffe, die für unseren Körper essentiell sind und trotz ausgewogener und abwechslungsreicher Ernährung oft nur unzureichend aufgenommen werden können, bieten einen sehr großen gesundheitlichen Mehrwert.

Fazit

Ob Blutgerinnung, Knochenaufbau oder Verhinderung von Gefäßverkalkungen: Vitamin K besitzt zahlreiche Effekte und ist essentiell. In Kombination mit Vitamin D verhindert es die Kalkablagerungen in Gefäßen und Knorpelgeweben und sollte mit Vitamin K eingenommen werden. Trotz einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung bietet eine zusätzliche Einnahme von Vitamin K einen gesundheitlichen Mehrwert. 

 

Quellen:

(1) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30791399/

(2) https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21155624/ 

 



Beliebte Produkte