Vietnamesische Summer Rolls

Rezept Vietnamesische Summer Rolls

Hier haben wir für dich das perfekte Clean Eating Rezept. Unsere Summer Rolls sind frisch, gesund und lecker. Mit Gemüse, Garnelen und Quinoa⁠ sind die Summer Rolls eine leichte ausgewogene Vorspeise oder Beilage zum Mittag- bzw. Abendessen. Auch als Fingerfood/Snack sind sie super geeignet. Ausgewogen sind unsere Summer Rolls, weil die Garnelen und Quinoa eine optimale Eiweißquelle bilden. Wir haben wichtige Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate, die uns schön sättigen. Die guten Fette liefern uns in diesem Rezept die Avocado (die fantastisch dazu passt) und die unbehandelten Erdnüsse. Alles in allem die perfekte Kombi von Makronährstoffen.

Zutaten:

- Reisblätter⁠ (je nach dem wie viele Rolls du zubereiten möchtest)
- 450g Garnelen⁠⠀
- Quinoa⁠ (ung. eine kleine Tasse)
- 100g Reisnudeln⁠⠀
- 30g frischer Koriander⁠⠀
- ca. 75-100g Erdnüsse⁠ (je nach Anzahl der Rolls)⠀
- 1 Avocado⁠⠀
- Schuss Sojasoße⁠

Für den Frischekick könnt ihr auch etwas Minze mit dazu geben.

Zubereitung:

Die Garnelen in einer Pfanne (ohne Öl oder Fett) scharf anbraten bis sie leicht rot werden und dann in einer Schüssel beseite stellen. Nun die Erdnüsse in der Pfanne anrösten und zu der Schüssel mit den Garnelen geben. Dazu einen Schuss Sojasoße drüber geben und erstmal ziehen lassen. In der Zwischenzeit wird der Quinoa in die Pfanne gegeben. Auf eine Tasse Quinoa zwei Tassen Wasser hinzugeben und warten bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen wurde. Die geschnittene Avocado und den Koriander (Minze) zum Quinoa in die Pfanne geben und durchziehen lassen. Die Schussel mit den Garnelen und den Erdnüssen in die Pfanne geben und nochmal gut umrühren. 

Die Reisnudeln in eine Schüssel mit kochendem Wasser einelgen und für ca. 3 min ziehen / aufquellen lassen. Anschließend gut abtropfen und ein wenig antrocknen lassen, damit die Nudeln etwas zusammenkleben.
⁠⠀
Die Reisblätter auf einem Backblech in kaltem Wasser einweichen. Sobald die Reisblätter weichsind, werden sie auf Creppapier gelegt, damit sie leicht antrocknen können. So kleben sie später beim einrollen viel besser.
Die Reisblätter mit der Masse aus der Pfanne füllen und darauf noch ein paar der Reisnudeln geben. Die Reisblätter werden eng zusammengerollt und leicht angedrück.

Wenn du noch mehr Rezeptideen brauchst, findest du hier weitere Rezepte, die ausgewogen, schnell und einfach sind.



In diesem Video zum Rezept, kannst du dir nochmal anschauen, wie schnell und einfach die Zubereitung ist.



LECKERE REZEPTE

Perfect Bar´s “Du bist nicht du, wenn du hungrig bist!“

Perfect Bar´s “Du bist nicht du, wenn du hungrig bist!“

Perfect Bar´s „Du bist nicht du, wenn du hungrig...

Perfect Apfelstrudel-Oopsies

Perfect Apfelstrudel-Oopsies

Du bist auf der Suche nach einem Low Carb-Snack...

Riegel, Nüsse und Brezel mit Perfect Flaves

Peanut-Caramel-Brezel Bar’s

Peanut-Caramel-Bretzel Bar´s = Die perfekte Kombination aus süß und...

Perfect Protein Brownies

Perfect Protein Brownies

Das sind die saftigsten Brownies die ihr je gegessen...