Selbstgemachte Protein Wraps

Rezept Selbstgemachte Protein Wraps

Immer mehr Supermärkte bieten inzwischen Low Carb und High Protein Wraps in ihrem Sortiment an. Wir zeigen euch, wie ihr eure Protein Wraps selbts zubereitet. Dabei kommt ihr viel günstiger weg, ihr wisst, was drin ist und habt auch einen hohen Eiweißgehalt sowie wenig Kohlenhydrate. Danach werdet ihr eure Wraps nur noch selbst machen wollen. ;-)

Um eine  hohen Proteingehalt zu erlangen, verwenden wir bei der Zubereitung der Wraps das Perfect Whey - Geschmacksneutral von BODY IP. Mit dem Perfect Whey - Geschmacksneutral könnt ihr herzhaften wie auch süßen Speisen den extra Kick Protein verpassen. :-)



Zutaten für den Wrap Teig (2-4 Portionen, je nach Größe der Wraps):

- 70g Dinkelmehl⁠⠀
- 30g Perfect Whey (Geschmacksneutral)⁠⁠⠀
- 1 Eiklar⁠⠀
- Prise Backpulver (3-5g)⁠⠀
- Prise Salz⁠⠀
- 200ml Sprudelwasser⁠⠀

Zubereitung:

Zuerst werden die trockenen Zutaten, wie Mehl, Whey, Backpulver und das Salz in einer Schüssel vermischt. Dann gibst du das Eiklar hinzu und rührst den teig mit einem Schneebesen um. Nach und nach das Sprudelwasser hinzugeben und dabei weiter rühren. Die Konsistenz des Teiges sollte dem eines Pfannkuchenteiges ähnlich sein.

Einfach in der Pfanne ausbacken und mit der Füllung deiner Wahl füllen.⁠⠀

Entdecke hier noch weitere tolle gesunde und eiweißreiche Rezepte: