Kostenloser Versand ab 50€ in die EU und CH

Laktase

Weitere Schreibweisen:

Laktase oder Lactase wird auch Lactase-Phlorizin-Hydrolase genannt und mit LPH abgekürzt

Funktionen und Wirkung:

Damit unser Körper in der Lage ist, Laktose (auch bekannt als Milchzucker) bei der Verdauung zu spalten, benötigt er das Enzym Laktase. Laktase wird in den Schleimzellen des Dünndarms gebildet und sorgt dafür, dass die Laktose in ihre beiden Einfachzucker Galaktose (Schleimzucker) und der Glukose (Traubenzucker) gespalten wird. Geschieht dies nicht, weil nicht genügend Laktase produziert wird, gelangt die Laktose unverändert in den Dickdarm, wo sie von Bakterien zersetzt wird. Dieser Gärungsprozess ist letztendlich dafür verantwortlich, dass Menschen, die eine Laktoseintoleranz haben, unter mehr oder weinger heftigen Verdauungsstörungen, Blähungen und/oder Durchfall, leiden. Die Lebensmittelindustrie hat schon längst auf diese Problematik reagiert und bietet inzwischen immer mehr Milchprodukte an, die laktosefrei sind. Supplementhersteller setzen ihren Wheys Laktase bei, um diese auch für Menschen mit einer Laktoseintoleranz bekömmlich zu machen.

Quellen und Vorkommen:

Laktase kommt nicht in Lebensmitteln vor. Laktase ist ein natürliches Verdauungsenzym und wird im Bereich der Nahrunsgergänzungsmittel manchen Produkten beigesetzt, um diese für Menschen mit einer Laktoseintoleranz verträglicher zu machen.

Supplements, die Laktase enthalten:

  • Perfect Flaves
  • Daily Whey


LECKERE REZEPTE

Sellerieschnitzel mit Süßkartoffel-Pommes

Sellerieschnitzel mit Süßkartoffel-Pommes

Du hast Hunger auf die orientalische Küche? Kein Problem mit...

BODY IP Rezept Bratkartoffeln mit Ei

Bratkartoffelpfanne mit Ei - Vegetarische Proteinbombe!

  In diesem Rezept, zeigen wir dir, wie einfach,...

BODY IP Rezepte Gemüse Pfanne

Gemüse Pfanne mit roten Linsen (vegetarisch)

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du mit...

BODY IP Rezept Fitness Haferflocken Frühstück

Fitness Knuspermüsli - Perfekter Start in den Tag

Zuckerhaltiges und eiweißarmes Frühstücksmüsli am Morgen muss nicht sein!...