Sport macht fett!?

Sport macht fett!?

Motivation Du liest Sport macht fett!? 4 Minuten

Ein Magazin kam letztens mit der Schlagzeile „Sport macht fett“ auf, doch was ist da dran? Macht Sport wirklich fett? Wir erklären einmal, worum es in dem Artikel ging und welchen Einfluss Sport wirklich auf unser Leben hat.

Inhaltsverzeichnis

 

Analyse des Artikels "Sport macht fett"

Der Artikel beleuchtet eine Studie mit 81 Frauen, die zeigen soll, ob übergewichtige Frauen schneller Fett verlieren, wenn sie Sport machen. Dabei kam raus, dass die Frauen nach einer gewissen Zeit mehr Körperfett hatten als vorher. Das reichte, um die Schlagzeile zu bringen. Was nicht erklärt wurde, ist wieso die Frauen mehr Körperfett hatten als am Anfang.
Die Frauen haben angefangen Sport zu machen und hatten dementsprechend einen höheren Energiebedarf. Die Frauen haben den Kalorienverbrauch allerdings überschätzt und haben mehr Kalorien zu sich genommen, als sie verbrannt haben. Eine halbe Stunde Joggen verbrennt durchschnittlich nur knapp 300 Kalorien. Eine Abnahme erfolgt allerdings nur durch ein Kaloriendefizit, die Frauen konnten durch Sport also nicht abnehmen bzw. Körperfett verlieren.

Was bringt Sport?

Bringt Sport wirklich etwas, wenn ich abnehmen möchte? Die Antwort lautet: Ja und Nein. Als allererstes dient Sport dazu, besser in etwas zu werden. Man geht trainieren, um ein Ziel zu erreichen. Vielleicht ist man anfangs nicht mal besonders gut in dem, was man tut, aber mit jedem Training wird man besser. Menschen, die anfangen Joggen zu gehen, merken nach einer gewissen Zeit, dass sie vielleicht nicht nur schneller werden, sondern auch mehr Ausdauer bekommen haben und längere Strecken schaffen. Menschen, die ins Gym gehen, werden auch merken, dass sie von Training zu Training mehr Kraft bekommen. Sport dient also in allererster Linie dazu, sich selbst etwas Gutes zu tun und an sich zu arbeiten.

Wofür mache ich Cardiotraining?

Cardiotraining ist bei vielen verpönt, allerdings zu Unrecht. Wie wir oben schon erwähnt haben, macht man Sport, um sich zu verbessern und an sich zu arbeiten. Wer regelmäßig Cardio macht, dem wird es immer leichter fallen und er tut seiner Gesundheit etwas Gutes. Denn Cardiotraining ist nicht nur gut fürs Herz, sondern stärkt auch die Muskulatur, erhöht das Atemvolumen und die Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert. All das sorgt dafür, dass man sich in seinem Körper viel wohler fühlt. Wer Sport jetzt noch mit einer ausgewogenen, gesunden Ernährung kombiniert, kann steuern, ob er abnehmen, zunehmen oder sein Gewicht halten möchte.


Perfect Pre Workout BODY IP

Perfect Post 2.0

Der Perfect Post 2.0 ist ein köstlicher Post-Workout-Shake, der 8 Supplements beinhaltet, die nach einem intensiven Workout sinnvoll sind.


Ernährung im Zusammenhang mit Sport

Menschen, die regelmäßig Sport machen und auf eine gesunde Ernährung achten, tun sich und ihrem Körper etwas Gutes. Um seine Ziele zu erreichen, sollte man folgendes beachten:

Wer abnehmen möchte, sollte darauf achten, in ein Kaloriendefizit zu gehen. Am besten ermittelt man erstmal den persönlichen Gesamtumsatz an Kalorien. Dieser ergibt sich aus dem Grundumsatz und dem Leistungsumsatz. Das geht ganz einfach mit unserem Kalorienrechner. Bei einem Kaloriendefizit nimmt man circa 200-300 Kalorien weniger zu sich als im Gesamtumsatz angegeben. Durch das kontinuierliche Kaloriendefizit verbraucht der Körper mehr Energie als ihm zugeführt wird und man nimmt ab.

Menschen, die zunehmen wollen, machen das Gegenteil. Wer circa 300 Kalorien mehr isst, als er verbraucht, nimmt zu.

Wer sein Gewicht halten möchte, orientiert sich am ermittelten Gesamtumsatz. Für den Anfang kann es hilfreich sein, die Lebensmittel und Kalorien zu tracken, um ein Gefühl dafür zu bekommen. Oft unterschätzt man die Tatsächlichen Kalorien, die sich in den Lebensmitteln verstecken.

 

Fazit

Wer Sport macht, nimmt nicht automatisch ab oder zu. Ein wichtiger Faktor spielt die Ernährung. Ohne das richtige Zusammenspiel zwischen Sport und Kalorienzufuhr wird es schwierig, seine Ziele zu erreichen. Wer sich aber ausgewogen ernährt und in ein kleines Kaloriendefizit geht, wird schnell Erfolge verzeichnen können und merken, dass Abnehmen ganz leicht sein kann.

Hier kannst du dir das Video von Simon zum Thema anschauen:

Studie:

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25353081/

 

Weiterlesen

Zufriedenheits-Garantie

Unser Versprechen

Wir sind von der Qualität und vom Geschmack unserer Produkte absolut überzeugt und du wirst es auch sein. Unsere Geschmacksgarantie - du kannst die Produkte von BODY IP unverbindlich 30 Tage lang testen. Nicht zufrieden? Geld zurück, no questions asked.

Dimitri, Simon & Roman

Gründer von BODY IP