Die Vorteile des Fastens

BODY IP Die Vorteile des Fastens

Das Fasten hat nicht nur für Personen, die abnehmen wollen, viele Vorteile. Durch strategisches Fasten kann man auch Muskeln aufbauen. Warum du auf jeden Fall einmal darüber nachdenken solltest zu fasten und warum dein jetziges Essverhalten möglicherweise nicht optimal ist, um effektiv abzunehmen oder Muskulatur aufzubauen, erklären wir dir in diesem Blogartikel.

Fasten ist gesund

Evolutionär betrachtet, ist der Mensch nicht dafür geschaffen, dauerhaft zu essen. Unsere ältesten Vorfahren hatten nicht den Luxus wie wir, ständig über Essen zu verfügen. Der Mensch heute hat sich also an den Luxus des Nahrungsüberschusses gewöhnt. Früher jedoch war der Mensch durch den Hunger getrieben und gezwungen schwere körperliche Arbeit zu verrichten, um an Nahrung zu gelangen.

Bei Tieren, wie beispielsweise Löwen, ist zu sehen, dass sie erst auf die Jagd gehen, wenn sie wirklich hungrig sind. Beim Menschen ist das nicht anders. Wenn man hungrig ist, ist man viel wacher, konzentrierter und fokussierter. Dies kann man als Vorteil für ein besseres Training nutzen.

Fasten vereinfacht den Alltag

Wenn du dich nur auf eine Mahlzeit am Tag beschränkst, bist du weniger mit dem Zubereiten des Essens beschäftigt. Wenn deine einzige große Mahlzeit am Abend ist, dann musst du dir keine Gedanken am Morgen über das Frühstück machen. Und auch unterwegs und im Alltag kannst du dich voll und ganz auf deine Dinge konzentrieren und musst dich nicht darum kümmern, wo und wann du etwas vernünftiges zu Essen bekommst.

Du sparst also enorm viel Zeit und Arbeit weil du nicht so odt kochen musst bzw. dir nicht alle paar Stunden eine Mahlzeit zubereiten musst. Auch musst du all das Essen nicht für unterwegs mitnehmen, du kannst diene große Hauptmahlzeit bequem zu Hause lassen, wo sie optimalerweise direkt nach dem Training auf dich wartet.

Nur eine Mahlzeit am Tag für Muskelaufbau?

Muskelaufbau funktioniert auch hervorragend mit nur einer Mahlzeit am Tag. Am Ende des Tages kommt es lediglich auf eine positive Kalorienbilanz an und ob die Makronährstoffe ausreichend gedeckt sind.

Solltest du jedoch generell ein Problem damit haben, asreichend Kalorien am Tag zuzuführen, dann wären mehrere Mahlzeiten sinnvoller, da du somit nicht gezwungen bist, sehr viele Kalorien auf einmal zu essen.

Viele neigen dazu, viel zu viel und zu oft zu essen. Dadurch ist der Körper ständig mit der Verdauung beschäftigt und kann sich nicht erholen. Somit werden viele Menschen übergewichtig. Wenn aber nur eine Mahlzeit gegessen wird, kann der Körper sich besser auf die Fettverbrennung konzentrieren und es kommt zu weniger Insulinausstößen, die die Fettzellen öffnen.

Wenn du nur eine Mahlzeit am Tag zu dir führst, wird es dir viel leichter fallen, deine Kalorien im Auge zu behalten und du wirst dir weniger Gedanken darum machen, zu viel oder zu wenig gegessen zu haben, da dein Essen sehr überschaubar ist.

Bessere Leistung im Training durch Fasten

Viele werden davon profitieren, wenn sie gefastet ins Training gehen. Es kann also durchaus einen Unterschied machen, ob vor dem Training eine Mahlzeit eingenommen wird, oder nicht. Jeder sollte für sich selber mal ausprobieren, den Tag über vor dem Training nichts zu essen. Simon Teichmann, Personal Trainer aus Düsseldorf, ist ein abosulter Befürworter des Fastens und zieht gerne sein Workout durch, ohne vorher etwas gegessen zu haben.

„Die meisten werden bessere Leistungen im Training erzielen, wenn sie hungrig sind und davor am Tag gefastet haben!“, stellt Simon klar. Studien haben herausgefunden, dass bei längerem Fasten am Tag kein Muskelverlust zu befürchten ist. Solange du all deine benötigten Kalorien und Nährstoffe in der Hauptmahlzeit nach dem Trainng zu dir nimmst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, Muskeln zu verlieren.

Fazit

Probiere mal etwas neues aus und beschränke dich am Tag auf eine einzige Mahlzeit. Diese solltest du für eine optimale Nährstoffaufnahme unmittelbar nach dem Training zu dir nehmen. Das Fasten bietet viele gesundheitliche und erleichternde Vorteile und kann sogar ein besseres Training mit mehr Power ermöglichen.

Das ausführliche Video von Simon Teichmann zu den Vorteilen des Fastens: