GABA

Weitere Schreibweisen:

GABA steht für die englische Bezeichnung "Gamma Amino Butyric Acid", zu deutsch Gamma Aminobuttersäure

Funktionen und Wirkung:

GABA ist eine natürlich vorkommende Aminosäure. Sie wird also nicht zur Eiweißgewinnung im Körper herangezogen. GABA fungiert als Neurotransmitter im zentralen Nervensystem. Sobald sich ein GABA-Molekül an ein Protein im Gehirn bindet, hemmt es die Erregung der Nervenzellen, was auf einen selbst beruhigend wirkt. Vielen Menschen hilft es bei Angstzuständen und Stress und begünstigt die mentale Entspannung und Augeglichenheit. Für Sportler ist GABA deshalb interessant, da es auch die Regeneration der Muskel positiv beeinflusst.

Quellen und Vorkommen:

Es gibt Lebensmittel, die den Körper bei der Produktion von GABA unterstützen, wie zum Beispiel:

  • Bananen
  • Brauner Reis
  • Naturreis
  • Brokkoli
  • Hafer
  • Haselnüsse
  • Heilbutt
  • Mandeln

Supplements, die GABA enthalten:

  • Post 2.0


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



LECKERE REZEPTE

Sellerieschnitzel mit Süßkartoffel-Pommes

Sellerieschnitzel mit Süßkartoffel-Pommes

Du hast Hunger auf die orientalische Küche? Kein Problem mit...

BODY IP Rezept Bratkartoffeln mit Ei

Bratkartoffelpfanne mit Ei - Vegetarische Proteinbombe!

  In diesem Rezept, zeigen wir dir, wie einfach,...

BODY IP Rezepte Gemüse Pfanne

Gemüse Pfanne mit roten Linsen (vegetarisch)

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du mit...

BODY IP Rezept Fitness Haferflocken Frühstück

Fitness Knuspermüsli - Perfekter Start in den Tag

Zuckerhaltiges und eiweißarmes Frühstücksmüsli am Morgen muss nicht sein!...